FEFPEB congress

Rob van HoeselWillkommen zur Website „Packaging from Nature", die im Mittelpunkt der FEFPEB-Kampagne zur Förderung von Holz als wirtschaftlichstes und umweltfreundlichstes Transportmaterial steht.   

 

An der Initiative, die im Jahr 2011 ins Leben gerufen wurde, beteiligen sich 14 Mitgliedsländer in sieben Sprachen. Die Initiative arbeitet mit den Medien direkt und über Social Media sowie mit unseren Mitgliedern zusammen. Sie zielt darauf ab, die wichtigsten Gründe für den Einsatz von Holzpaletten und -verpackungen zu vermitteln.

 

Warum Holz und Holzverpackungen? Hierzu ein paar Fakten:

 

  • Holz ist der einzige, kontinuierlich nachwachsende Rohstoff und ein wichtiger Bestandteil der kohlenstoffarmen Wirtschaft – es ist umweltfreundlich
  • Holzverpackungen sind wiederverwendbar, wiederverwertbar und am Ende der Lebensdauer eine Quelle für erneuerbare "umweltfreundliche" Energie
  • Verglichen mit alternativen Materialien wie Kunststoff ist Holz der aus Umweltsicht zu bevorzugende Rohstoff   
  • Holz ist bei weitem die wirtschaftlichste Wahl  

 

Unseren Schätzungen zufolge befinden sich über drei Milliarden Holzpaletten, über eine Milliarde Leichtverpackungen und mehrere Milliarden industrieller Holzverpackungen jederzeit innerhalb der Europäischen Union im Umlauf - und viele mehr auf der ganzen Welt.

 

Neben Kartons, Kisten und anderen Verpackungen sind Holzpaletten und -verpackungen wesentliche Bestandteile der überwiegenden Mehrzahl internationaler Lieferketten. Sie ermöglichen frei fließenden Handel: Die Welt braucht Holzpaletten und -verpackungen!

 

Als FEFPEB-Präsident werde ich alles dafür tun, dass Holz in Europa seine Stellung als bevorzugtes Material für Paletten und Verpackungen beibehält und weiter verbessert. 

 

Ich freue mich auf Ihr Feedback.

 

Rob van Hoesel, Präsident der European Federation of Wooden Pallet and Packaging Manufacturers (FEFPEB, Europäischer Verband der Holzpaletten- und Holzverpackungshersteller)